Pal dardai interview

pal dardai interview

Dez. Berlin – An Weihnachten ist Pál Dárdai seit Tagen Cheftrainer von Hertha BSC. Nachdem der Ungar bereits als Spieler eine Ära. Interview mit Hertha-Coach Pal Dardai „Wenn es nicht mehr läuft, gehe ich in den Nachwuchs zurück “. Seite 3 von 3: „Wenn es nicht läuft, gehe ich in den. vor 6 Tagen Berlin-Trainer Pal Dardai ist insgesamt zufrieden mit der Leistung seiner Mannschaft gegen den 1. FC Nürnberg. Er hofft allerdings, dass seine.

interview pal dardai - sorry, that

Das Gelernte soll Hertha in der Tabelle nachhaltig nach oben bringen. Wie der trainiert, wie er spielt und sich bewegt — top. Die Hinrunde zeigt jetzt bisher wieder, wie wichtig die Mentalität ist und dass du vorbereitet bist. Pal Dardai kann dem neuen Hertha-Hype wenig abgewinnen. Was hat in der Hinrunde gut, was weniger gut funktioniert? Was er in jedem Training investiert, ist nicht normal für sein Alter. Klar, Ondrej Duda ist verletzt.

Pal Dardai Interview Video

BLAU-WEISS mit PALKO DARDAI - Hertha BSC - Berlin - 2018 #hahohe

Im Interview mit t-online. Eine der einzigen Konstanten bei der alten Dame ist der Trainer: Da haben Sie sich den Falschen ausgesucht lacht.

Deshalb verbringe ich nicht viel Zeit am Handy. Ich will mich nicht manipulieren lassen. Das ist wahrscheinlich so, weil das die Menschen mehr interessiert.

Mir fehlt da oft die goldene Linie in der Mitte, die Ausgewogenheit. Falls ich Fragen habe, gehe ich zuerst zu meinem Trainerstab oder unserem Manager.

Aber ich habe keine Zeit, jeden Artikel zu lesen. Aber wenn jemand mich und meine Arbeitsweisen kennt und mich kritisiert, dann mache ich mir meine Gedanken.

Und die Menschen hier im Verein kennen Sie schon sehr lange. Weil Hertha BSC mich gut bezahlt lacht. Diese Entscheidungen sind schwer.

Aber ich kann das wunderbar trennen. Das wissen alle in der Mannschaft. Schauen Sie auf Dennis Jastrzembski. Der kommt zu den Profis, aber ich hatte ihn schon ein Jahr in der U15 trainiert.

Ohne Hemmungen siehst du das wahre Talent. Dennis kam aus Schleswig-Holstein und wohnt noch immer im Hertha-Internat.

Wie stehen Sie dazu? Ich halte viel davon, dass die Jungs bei der Familie bleiben. Die Familie kann auch den Jugendtrainern helfen.

Auch der Verein ist irgendwann deine Familie. Das ist schon etwas anderes im Verein, als auf anderen Arbeitsstellen. Ich sehe Hertha heute vielleicht als eine Art Mini-Ajax.

Wir wollen Nachwuchsspieler in die Bundesliga bringen. Die besten von ihnen werden uns vielleicht verlassen. Heute musst du nicht mal mehr eine gute Bundesligasaison spielen.

Leipzig hat uns in diesem Sommer einen Spieler aus der U13 weggenommen. Was ich an meinem Vater vermisse? Mehr zu Hertha BSC. Warum brauchen Sie einen Zeugen?

Was genau meinen Sie mit Mini-Ajax? Heute besitzt er ein Restaurant im Belgrader Stadtzentrum und arbeitet als Spielerberater.

Sport aus aller Welt. Werde Teil des Sportbuzzer-Teams. Erstelle Artikel, Spielberichte, Liveticker und mehr.

Hast du dein Passwort vergessen? Wir schicken dir einen Link um dein Passwort zu erneuern. In deinem Postfach wartet eine E-Mail von uns.

Das tut uns Leid.

interview pal dardai - your idea

Das Wichtigste sind die Punkte. Was mich bei den Medien in Deutschland stört: Dass das über vieles entscheidet. Anmelden Login Registrieren Dauerkarte. Futsal ist ein Spiel, in dem der Kopf mitspielt, Reaktionsschnelligkeit und Pläne. Wenn zu schlecht geschrieben wird, kommen Zweifel. Bei uns zu Hause ist das irgendwie normal, das war bei meinem Vater und mir nicht anders. Schwankungen können kommen, dann bin ich nicht überrascht. Erfüllt dich diese Bilanz mit Stolz? Wenn die Vorbereitung länger wäre, würden wir vermutlich ein Trainingslager beziehen, aber so haben wir hier gute Trainingsbedingungen und dazu noch den Telekom Cup. Werde Teil des Sportbuzzer-Teams. Mein Opa war damals auch sein Trainer. Diesen wollen wir fortsetzen. Wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser, um schneller und sicherer zu surfen. Wie verbringst du die Pro vego und entspannst dich? Hertha feiert den Prince: Liga Wann bundeskanzlerwahl startet Vorbereitung ohne mehrere Profis alle passenden Artikel. Da war Hertha gar kein Thema. Der Tagesspiegel Sport Hertha-Trainer: A post shared by Palko Gamer pc tisch palkodardaiofficial on Jul 8, at 7: Wir haben eine sehr gute Akademie. Wir tradacasino das win 10 ohne kennwort anmelden. Heiligabend verbringen wir mit unserer Familie am Plattensee. Das Gespräch führte Max Bosse. Haben Sie ihm geantwortet? Ich drücke ihm jedenfalls tipico casino jackpot gewonnen Daumen. Pal Dardai ist genervt. Daher ist die Mentalität das Wichtigste. Kritik verletzt dich immer. Das Wichtigste sind die Punkte. Da müssen die Spieler nicht so carnival cruise casino app rennen, kommen häufiger zum Abschluss und lernen, mit Geduld umzugehen. Ich bin aber auch skeptisch, wenn die Nachrichten wieder positiv sind, denn dann wird auch schnell überzogen. Falls ich Fragen habe, gehe ich zuerst zu meinem Trainerstab oder unserem Manager. Ich kann eine Geschichte erzählen: Wir haben positionsspezifisch gehandelt. Selten war einer so gut vorbereitet auf die Profiwelt. Den Leuten gefällt das. Also geht er raus, kommt wieder rein. Und wir haben in meiner Zeit viele Punkte gesammelt. Es ist dann egal, was kann man mit 5 euro münze bezahlen Fans free casino spins no deposit 2019, was die Journalisten schreiben. Letztes Jahr online paysafe karten kaufen wir ein stabiles Fundament gelegt: Generell ist es aktuell für jeden schwer, in die Mannschaft zu kommen. Aber jetzt ist für uns wichtig, dass wir den nächsten Schritt machen. Ich sehe das als ein Dreieck: Bei taktischen Besprechungen war ich als dreijähriger Junge schon dabei und habe in der Halbzeitpause von Spielen oft auf dem Platz gespielt vor Wie wollen Sie die beste Offensive der Liga stoppen? Ich glaube, diese ehrliche Kommunikation und die Atmosphäre nehmen die Spieler auch so wahr. Spieler, Trainer, Fans, alle wollen Punkte. Ein erstes Fazit ziehen wir erst im Dezember. Die Jobbörse für Berlin und Brandenburg mit Es ist sehr schwierig für mich, Alexander Baumjohann zu Hause zu lassen, weil er gut trainiert. Das Gelernte soll Hertha in der Tabelle nachhaltig nach oben bringen. Sie sind bei den Fans angesehen. Natürlich versucht man als Trainer, die Spieler zu überzeugen, damit sie hier bleiben. Nachdem der Ungar bereits als Spieler eine Ära beim Hauptstadtclub geprägt hat, gelingt ihm das seit Februar auch als Coach.

Pal dardai interview - think, that

Er ist 24 Jahre alt. Jetzt hält er als Trainer das Team und den Verein zusammen. Bei guten Jungs habe ich kaum Sorgen. Wir erzählen hier nicht nur, dass wir Talenten eine Chance geben. Hey, da musst du etwas machen. Bitte beachten Sie unsere Netiquette.

Das war eine andere Welt. Im vergangenen Jahr verstarb Ihr Vater. Er war eine ihrer engsten Bezugspersonen. Zum Beispiel die ehrliche und direkte Kritik meines Vaters.

Mich interessierte, wie er die Partie gesehen hat. Aber da muss ich durch. Ich habe so viel von ihm bekommen, habe so viel von ihm gelernt.

Ich bin sehr stolz auf meinen Vater. Ich bin ein anderer Trainertyp als mein Vater es war. Mein Spielsystem und das Training sind anders.

Als Mensch versuche ich wie er zu sein. Er hat seine Spieler wie Partner behandelt. Sie sind sehr ehrgeizig, so waren Sie schon als Spieler.

Damals war noch vieles im Verein etwas anders, es gab beispielsweise keinen richtigen Fitnesstrainer. Wir brauchten neue Strukturen.

Ich rede mit jedem meiner Spieler gleich. Sollte es mal etwas Ernstes sein, hole ich den Spieler zu mir und bitte einen Co-Trainer als Zeugen dazu.

Haben Sie damals schon daran geglaubt, dass sie beide erfolgreiche Trainer werden? Wir waren beide Sechser, unsere Aufgabe war die Organisation auf dem Feld.

Ich komme aus Ungarn, ein kleiner Junge von einem schwarzen Ascheplatz. Ich bin sehr stolz, dass ich es bis zum Hertha-Trainer geschafft habe.

Eine Mannschaft mit vielen Topstars. Wir hingegen wollen heute junge Spieler entwickeln und halten.

Wenn ein Fan oder ein Journalist mich aktuell fragt, wann wir Meister werden, dann geht es bei mir auf der einen Seite rein und auf der anderen wieder raus.

Sie haben aktuell 12 Spieler aus dem eigenen Nachwuchs im Kader. Dennis kam aus Schleswig-Holstein und wohnt noch immer im Hertha-Internat.

Wie stehen Sie dazu? Ich halte viel davon, dass die Jungs bei der Familie bleiben. Die Familie kann auch den Jugendtrainern helfen.

Auch der Verein ist irgendwann deine Familie. Das ist schon etwas anderes im Verein, als auf anderen Arbeitsstellen.

Einige Spieler wissen vom anderen mehr, als die Cousins der Profis. Die trainieren zusammen, gehen zusammen duschen.

Die wissen im Trainingslager gegenseitig, wann sie schlafen oder aufs Klo gehen. Das, was er hier mitmacht und die Ruhe, die er ausstrahlt, sind bemerkenswert.

Jetzt haben wir viele junge Spieler dazubekommen. Die brauchen aber auch ein wenig Zeit. Wir haben hier keinen Cristiano Ronaldo. Das schaffen wir nur gemeinsam als Team und mit den Fans.

Ich bin stolz, hier zu arbeiten. Nach drei Einheiten wird sich zeigen, was die Vereinbarung mit United noch wert ist.

Wilde Tor-Party in Heidelberg: Hertha feiert den Prince: Hurra, ich bin wieder da!

5 thoughts on “Pal dardai interview

  1. Ich denke, dass Sie den Fehler zulassen. Ich biete es an, zu besprechen. Schreiben Sie mir in PM, wir werden umgehen.

  2. Nach meiner Meinung lassen Sie den Fehler zu. Ich kann die Position verteidigen. Schreiben Sie mir in PM, wir werden reden.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *